Dichter- u. Tondichter-Matinée: "Dante" : Sonntag, den 6. Januar 1907, mittags 11 1/2 Uhr / 1. Franz Liszt: Symphonie zu Dantes "Divina Commedia", Satz 1. Inferno (Die Hölle), ("Lasciate ognisperanza, voi ch'entrate"). Für zwei Klaviere, vierhändig, arrangiert vom Komponisten. (Walter La Porte, Fritz Hempel.) 2. Einführende Worte, gesprochen von Herbert Eulenberg. 3. Sonett aus "La vita nuova", Ermanno Wolf Ferrari. (Theodor Morschhäuser.). [Düsseldorf], 1907
 

Schauspielhaus DüsseldorfDichter- u. Tondichter-Matinée: "Dante"