Infolge Erkrankung von Elisabeth Bartram nicht: Die schöne Risette sondern: Mignon : Donnerstag, den 23. Mai 1912, abends 7 1/2 Uhr ; Oper in 3 Akten / mit Benutzung des Goetheschen Romans "Wilhelm Meisters Lehrjahre" von Michel Carré und Jules Barbier, deutsch von Ferd. Gumbert. Musik von Ambroise Thomas. Spielleitung: Robert Leffler. Musikalische Leitung: Alfred Fröhlich. Personen: Fritz Stein, Richard Hedler, Ernst Bedau, Arthur Schetter, Ernst Winter, Jahn Hofknecht, Hugo Lazak, Hermine Fröhlich-Förster, Elfriede Martick, Karl Gericke. Im ersten Akt: Zigeunertanz, arrangiert von der Ballettmeisterin Martha Esche. [Düsseldorf], 1912
 

Düsseldorfer StadttheaterInfolge Erkrankung von Elisabeth Bartram nicht: Die schöne Risette sondern: Mignon