Die Orestie des Aischylos : Montag, den 25. März 1907 abends 7 Uhr ; I. Teil: Agamemnon ; II. Teil: Das Opfer am Grabe (Choëphoren) ; III. Teil: Die Versöhnung (Eumeniden) / einzige vom Übersetzer Ullrich von Wilamowitz-Möllendorf autorisierte Bühnenbearbeitung von Hans Oberländer. Musik von Max Schillings. Spielleitung: Wilhelm Röntz. Musikalische Leitung: Hans Schilling-Ziemssen. Personen: Hans Hofer, Margarete Paschke, Eugen Marlow, Alice Prévost, Ernst Bedau, Fritz Schmidt, Hermann Heine, Egon Hedeberg, George Beckow, Arthur Schetter ... Elisabeth Wilke, Hellmuth Pfund, Wenzel Hoffmann, Emma Graichen, Franz Spettel, Robert Weberg, Helga Bally, Franziska Wendt, Anny Nowotny ... [Düsseldorf], 1907
 

Düsseldorfer StadttheaterDie Orestie des Aischylos