Das Kätchen von Heilbron, oder Die Feuerprobe : mit obrigkeitlicher Bewilligung wird heute Donnerstag den 4ten April 1816 aufgeführt: Zum Vortheil des Unterzeichneten ; großes Ritter-Schauspiel in 5 [...] / von Kleist, für die Bühne bearbeitet von Holbein. Personen: Herr Körber, Herr Wohlbrück, Herr Derossi jun., Herr Brandt, Herr Derossi sen., Mad. Brandt, Herr Grabow, Herr Brandt, Mad. Derossi, Demois. Vio d. ä., C. Hoffmann, Herr Günther, Mad. Günther, Demois. Müller, Demois. Vio d. j., Herr Derossi sen., Mad. Brandt, Herr Derossi jun., Herr Korn, Herr Adolphi, Herr Wohlbrück, Herr Hambuch, Herr Körber, Herr Benzon, Fanny Schiele, Herr Vio, Mad. Adolphi, Herr Busch. Ich wünsche durch die Wahl dieses Schauspiels einem verehrungswürdigen Publikum die Hochachtung zu bezeugen ... und wage es, Sie hierzu gehorsamst einzuladen C. Hoffmann. Düsseldorf, 1816
 

Theater in DüsseldorfDas Kätchen von Heilbron, oder Die Feuerprobe