Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Mit gnädigster Erlaubniß macht der von Sr. Königl. Majestät von Preußen allergnädigst generalprivilegirte Direkteur eines Gallerie-Kabinets, Herr Lion, einem respektiven Publikum bekannt, daß er sein noch überall mit dem größten Beyfall gesehenes große Gallerie-Kabinet von 98 Statuen in Lebensgröße, welches nach dem Petersburger-Hofe bestimmt, und hier noch niemahls gesehen worden ist, heute und die folgenden Tage sehen lässt : dieses Kabinet ist von den größten Künstern verfertigt, und wegen der vollkommensten Übereinstimmung der Originale, nach dem Petersburger Hofe berufen ... Man sieht Se. Königl. Maj. von Preußen, Friedrich Wilhelm III und dessen Gemahlin ; des hochseligen Königs Majestät von Preußen, Friedrich Wilhelm II, ...
Beteiligte Person(en)Lion, ... In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach ... Lion
Erschienen[Düsseldorf], [1803]
Ausgabe
Bildliche Darstellung
Umfang1 Plakat : sw ; 33 x 21 cm
Anmerkung
In Fraktur
Online-Ausgabe
Düsseldorf : Universitäts- und Landesbibliothek, 2012
URNurn:nbn:de:hbz:061:2-58418 Persistent Identifier (URN)
Lizenz
CC0-LizenzCC0-Lizenz
Klassifikation
Links
Download Mit gnädigster Erlaubniß macht der von Sr Königl Majestät von Preußen allergnädi [0,71 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)