Hermens-Bibliothek

zu den Filteroptionen

Die Bibliothek des Rittmeisters a. D., Privatgelehrten und Ordenshistorikers Jacob Hermens (1831–1880) gelangte 1873/74 in die ULB Düsseldorf. Den Schwerpunkt und besonderen Wert der Sammlung bilden 275 Werke zur Geschichte der geistlichen Orden, der Ritterorden, der Orden und Ehrenzeichen. Der übrige Teil der Sammlung entspricht dem Bücherbesitz eines gebildeten Sammlers in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und enthält Werke zur Geschichte sowie zur deutschen und europäischen Literatur. Nach Kriegsverlusten umfasst die Sammlung 462 Werke mit etwa 1.050 Bänden.