Benzenberg-Bibliothek, Bibliothek der Düsseldorfer Sternwarte

zu den Filteroptionen

Bei der ehemaligen Bibliothek der Sternwarte der Stadt Düsseldorf handelt es sich im Wesentlichen um die Privatbibliothek ihres Gründers, des Düsseldorfer Mathematikers und Astronomen Johann Friedrich Benzenberg (1777–1846). Die Sammlung gehört seit 1907 als Depositum, seit 1923 als Eigentum zum Bestand der ehemaligen Stadt- und Landesbibliothek Düsseldorf.

Als universale Gelehrtenbibliothek enthält die Benzenberg-Sammlung neben allgemeinen Nachschlagewerken auch Belletristik, Theologie, Philosophie, Staats- und Rechtsgeschichte sowie eine umfangreiche Broschürensammlung zu verfassungspolitischen und volkswirtschaftlichen Fragen. Der Schwerpunkt liegt bei naturwissenschaftlicher, speziell astronomischer, physikalischer sowie geodätischer Literatur.

Die Werke der Benzenberg-Bibliothek werden sukzessive digitalisiert.