Wolfgang Wilhelm <Pfalz-Neuburg, Pfalzgraf>: Von Gottes Gnaden wir Philipp Wilhelm, Pfaltzgrave bey Rhein ... Thuen kundt ... Nachdem Weylandt der Durchleüchtigst Fürst ... Herr Wolffgang Wilhelm [...]. [Düsseldorf], 1655